Putin-Aufnahme gibt Rätsel auf nach mysteriösem Kranich-Absturz

Wladimir Putin habe ein Rückenleiden – schreiben russische Medien. Es sei nur eine Zerrung, betont der Kreml. Der Zustand des russischen Präsidenten gibt Rätsel auf. Einige Termine wurden bereits abgesagt.

Ein Bild, das Spekulationen auslöste: Wladimir Putin, sichtlich von Schmerzen geplagt, beim Apec-Gipfel in Wladiwostok.

Ein Bild, das Spekulationen auslöste: Wladimir Putin, sichtlich von Schmerzen geplagt, beim Apec-Gipfel in Wladiwostok.

„Der Präsident ist sportlich und gesundheitlich in Form“, erklärte Wladimir Putins Sprecher Dmitri Peskow am Donnerstag in den staatlichen Nachrichten. Kurz zuvor hatte der Sender schon Szenen von einem Treffen Putins mit dem Menschenrechtsbeauftragten Michail Fedotow in der Präsidentenresidenz Nowo Ogarjowo gezeigt. Die Bilder sollen offenbar die anhaltenden Gerüchte über ein Rückenleiden Putins entkräften. Weiterlesen

Advertisements