Verarmungsrisiko von Jugendlichen HARTZ4 im Jahr 2013 von der Gnade der Judenrepublik

Verarmungsrisiko von Jugendlichen

 

Jugendliche, die in München oder Dresden aufwachsen, haben gute Chancen, einen Job zu finden. Ganz anders sieht es in Berlin aus: In der Hauptstadt ist dem Deutschen Gewerkschaftsbund zufolge jeder fünfte Jugendliche auf Unterstützung durch Hartz IV angewiesen.

Auszubildende in Dresden - Hartz-IV-Risiko verhältnismäßig gering

Auszubildende in Dresden – Hartz-IV-Risiko verhältnismäßig gering

Berlin – Im europäischen Vergleich stehen deutsche Jugendliche vergleichsweise gut da: In Spanien und Griechenland sind gut 50 Prozent der unter 25-Jährigen ohne Job, in Portugal 35 Prozent, in Italien 31 Prozent. Weiterlesen

Advertisements

Heißestes Weihnachten in München seit Beginn der Klimakatz-Tatz-Traufe… CO2-Schwindel gemäß Schwindlers Liste…

Schauen wir uns die Klimakarten an für München.

Jeweils die Höchsttemperaturen für München im Kalenderjahr.

Höchsttemperaturen in München im Jahr 2012

Höchsttemperaturen in München im Jahr 2012

Höchsttemperaturen in München im Jahr 2012

Höchsttemperaturen in München im Jahr  2011 Weiterlesen

Der neue Tatort anders als ARD: „Gärtnerplatz in München – alles muß raus!“

Eine Immobilienfirma kauft ein renovierungsbedürftiges Mietshaus am Gärtnerplatz, ein Jahr später sind fast alle Bewohner ausgezogen, obwohl sie rechtlich zehn Jahre hätten bleiben dürfen. Sie fühlen sich vertrieben. Eine typische Geschichte vom Münchner Immobilienmarkt.

Von Jakob Wetzel
Am Ende ging es ganz schnell. 60 Jahre lang hat Betty Nagler in der Corneliusstraße 20 gelebt. Für die anderen Mieter war die 90-Jährige die „gute Seele“ des Hauses, für die Nachbarskinder wie eine Großmutter. Eine enge Gemeinschaft sei im Haus über Jahrzehnte gewachsen, erzählen ehemalige Mieter. Doch im vergangenen Jahr wurde alles anders: Das Haus wechselte den Eigentümer, der neue Besitzer will die Wohnungen sanieren und als Eigentumswohnungen verkaufen.

Es dauerte kein Jahr, da war Betty Nagler aus ihrer Wohnung verschwunden, und nicht nur sie: Das Anwesen ist inzwischen fast vollständig mieterfrei. Sie habe nicht gehen wollen, sagt Betty Nagler heute. 2011 war ihr Mann gestorben, sie wollte nach dem Ehemann nicht auch noch ihre Heimat verlieren. Weiterlesen

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam – Warme Weihnacht in München: 20,7 Grad – Rekord-Temperaturen an Heiligabend

grad gang

grad gang (Photo credit: Sean MacEntee)

Neuschwabenland läßt grüßen!!!

Wer baden gehen will, bleibt im Gebiet SHAEF VERWALTUNG im Auftrag der DREI MÄCHTE.

Schlaue Reichsbürger gehen in den Osten.

Das Ergebnis zählt. Die Strukturen im Gebiet SHAEF VERWALTUNG im Auftrag der DREI MÄCHTE müssen weggeschwemmt werden.

Und – wie schon bei Karthago: die BRD wird das gleiche Ende nehmen, weil die Kaspers völlig kirre sind.

So warm war es noch nie: Mit sommerlichen 20,7 Grad ist in München ein deutschlandweiter Temperatur-Rekord für einen Heiligabend seit Beginn der Wetteraufzeichnungen erreicht worden.
Weiterlesen