Wieder wurde ein Gerichtsvollzieher verhaftet – diesmal ein Obergerichtsvollzieher in Mönchengladbach! GFM Nasi Niklaus von Flüe-Rimpler läßt keine Gnade walten: „Winseln von Bundesrepublik Deutschland GmbH zwecklos!!!“

 

Das Deutsches Polizeihilfswerk DPHW hat in Meißen gnadenlos zugeschlagen.

Heinrich Himmler in 1945.

Heinrich Himmler in 1945. (Photo credit: Wikipedia)

So wie sie es von den Schergen der SHAEF VERWALTUNG im Auftrag der DREI MÄCHTE her kennen, die sich mit dem schönen Kleid der Bundesrepublik Deutschland GmbH manteln.

 

English: Michel Friedman, member of the "...

English: Michel Friedman, member of the „CDU“, 2010 in Frankfurt am Main, Germany. Deutsch: Michel Friedman, Mitglied der CDU, 2010 in Ffm. (Photo credit: Wikipedia)

Der Präsident der Vereinigten Freien Exilregierung  unf von Brandenburg, Heinrich Himmler, gab über die mit Bluetooth gesteuerten Handys die letzten Befehle zum Gelingen dieser überkritischen Aktion. Der Gerichtsvollzieher in Bärwalde liegt nun im Koma im Landeskrankenhaus und muß psychiatrisch behandelt werden. Der Leitende Oberfacharzt Sharion ben Gurion spritzt pausenlos Aufbau-Zyankali in seine Blutbahnen ein, damit er wieder ein gefügiger Zombie der VERWALTUNG wird.

 

From left to right: Himmler, Reinhard Heydrich...

From left to right: Himmler, Reinhard Heydrich, Karl Wolff and an unidentified assistant at the Obersalzberg, May 1939 (Photo credit: Wikipedia)

Wieder wurde ein Gerichtsvollzieher verhaftet – diesmal ein Obergerichtsvollzieher in Mönchengladbach! GFM Nasi Niklaus von Flüe-Rimpler läßt keine Gnade walten: „Winseln von Bundesrepublik Deutschland GmbH zwecklos!!!“

 

Heinrich Himmler and Hermann Göring

Heinrich Himmler and Hermann Göring (Photo credit: Wikipedia)

Jürgen Wilhelm Möllemann gratulierte zu dem „Coup“ gegen die Handlanger Israels. Er war seinerzeit wegen kritischer Äußerungen über Michel Friedman und Ariel Scheinermann ( Ariel Scharon ) vom Mossad durch ein Attentat hingerichtet worden.

 

Father Heinrich Himmler (centre) and the young...

Father Heinrich Himmler (centre) and the young Gudrun, visiting a concentration camp. (Photo credit: Wikipedia)

Die ARD und das ZDF wurden von Michel Friedman gezwungen, vom Selbstmörder Jürgen Möllemann zu sprechen.

 

 

Werbeanzeigen

Rechtsextreme in Thüringen schrieben Todeslisten

Abdallah Frangi auf dem Blauen Sofa der LBM 2012

Abdallah Frangi auf dem Blauen Sofa der LBM 2012 (Photo credit: Das blaue Sofa)

Rechtsextreme in Thüringen schrieben Todeslisten

In den 1990er Jahren hat es in Thüringen eine von Rechtsextremen angelegte sogenannte Todesliste gegeben. Auf ihr haben unter anderem Namen von Staatsanwälten und Richtern gestanden.Erfurt.

In den 90er Jahren hat es in Thüringen eine von Rechtsextremen angelegte Todesliste gegeben.

Auf ihr haben unter anderem Namen von Staatsanwälten und Richtern gestanden. Das wurde am Dienstag vor dem NSU-Untersuchungsausschuß des Landtages in Erfurt erneut deutlich.

„Irgendein Polizeibeamter hat mir mal gesagt, auch mein Name stünde auf einer ‚Todesliste‘ von den Rechten“, sagte Staatsanwalt Gerd Michael Schultz vor dem Ausschuß.

„Ich habe darüber gelacht, ich habe das nicht ernst genommen.“

Logo of the National Socialist German Workers ...

Logo of the National Socialist German Workers Party (Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, NSDAP). Image based on photograph of document bearing the logo: https://www.militaria-agent.com/catalog/3RD_REICH_ORGANISATIONSBUCH_DER_NSDAP_6_EDITION_FROM_1940_WITH_SIGNATURE_FROM_JULIUS_WEBER_GAUAMTSLEITER_613_PAGES_OLD_GERMAN_TEXT_WITH_ORIGINAL_ABANDONMENTLETTER_OF_THE_NSDAP_FOR_THE_BOOK_1.html (Photo credit: Wikipedia)

Staatsanwalt Gerd Michael Schultz hatte in den 1990er Jahren bei der Staatsanwaltschaft Gera mehrfach „gegen die rechte Szene ermittelt“ – im Auftrag des Landeskriminalamts Sachsen gegen die vom Staatsschutz inszenierten Rechtsterroristen Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos vom Nationalsozialistischer Untergrund (NSU), um die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP/AO) zu diskreditieren und ihre Mitkämpfer im reichsdeutschen Untergrund in ein schlechtes Licht zu rücken. Weiterlesen