Gefährlicher Grippevirus QHASAR vom Typ HNS-3001 in BRD aufgetaucht nach Vogelgrippe

Deutsch: Ausbreitung der Vogelgrippe-Veriante ...

Deutsch: Ausbreitung der Vogelgrippe-Veriante H5N1 (Oktober 2005) GNU-FDL; Autor: Xerxes2k 21:20, 26. Okt 2005 (CEST) (Photo credit: Wikipedia)

Gefährlicher Grippevirus QHASAR vom Typ HNS-3001 in BRD aufgetaucht nach Vogelgrippe

Gesundheitsministerium beruft Krisensitzung mit dem Zentralrat der verbliebenen Juden in Deutschland ein und beschließt Sofortmaßnahme Operation Zwangsimpfung.

Gefährlicher Grippevirus QHASAR vom Typ HNS-3001 in BRD aufgetaucht nach Vogelgrippe

Wer sich als Bewohner des Bundesgebietes der Zwangsimpfung widersetzt, muß sofort verhaftet werden, so der jüdische Gesundheitsminister vor der versammelten Gemeinde der orthodoxen Juden zu Berlin in der Synagoge der Kurt Tucholsky-Straße Weiterlesen

Werbeanzeigen

Per Mausklick bekommt die POLIZEI© ab sofort die PIN vom Ihrem Handy, Ihre IP-Adressen und vieles mehr. Bundeszappelbude gab grünes Licht

U6

U6 (Photo credit: gerhard.loub)

Ihre Handynummer, Ihre E-Mail-Adresse und dazugehörige Passwörter, sogar der PIN für Ihr Mobiltelefon, Ihre Bankendaten und IP-Adressen – all diese Daten könnten in Zukunft bereits bei einer Ordnungswidrigkeit an die Polizei übermittelt werden.

Sollten Sie künftig rote Ampeln ignorieren, sich nicht an Geschwindigkeitskontrollen halten oder falsch Parken und Mobilfunkbesitzer sein, darf die Polizei Ihre persönlichen Daten abfragen – automatisiert und ohne größere rechtliche Hürden.

… dem Gesetzesentwurf zufolge müssen „die etwa 16 größten Dienstanbieter“ im Mobilfunksektor eine elektronische Schnittstelle einrichten, mit deren Hilfe die Beamten praktisch per Mausklick Daten abfragen.

Per Mausklick bekommt die POLIZEI© ab sofort die PIN vom Ihrem Handy, Ihre IP-Adressen und vieles mehr.

Bundeszappelbude gab grünes Licht

Per Mausklick bekommt die POLIZEI© ab sofort die PIN vom Ihrem Handy, Ihre IP-Adressen und vieles mehr. Bundeszappelbude gab grünes Licht Weiterlesen

Marina Weisband, vormals Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschlands

Marina Weisband, vormals Politische

Geschäftsführerin der

Piratenpartei Deutschlands

Marina Weisband bei der Bundespressekonferenz

Marina Weisband bei der Bundespressekonferenz (Photo credit: Wikipedia)

 

Leiche im Kieler Hafen geborgen – Mysteriöser Tod von Ex-Staatssekretär Ulrich Lorenz

Mysteriöser Tod: Die Leiche des Kieler Ex-Staatssekretär Ulrich Lorenz wurde aus dem Hafen geborgen.

In der renommierten Rechtsanwaltskanzlei hinterließ Ulrich Lorenz eine Notiz und verfaßte handschriftlich den Eintrag:

„Wenn ich nicht zurückkomme vom Treffen in Kiel, dann handelt es sich um das Todesurteil durch meine Freimaurerloge. Aber ich kann mich meinem Privatvertrag nicht entziehen. Ich weiß, was ich im Beitrittsgesuch zu Grand Sanhedrin Loge Ab Ordo Chaos unterschrieben habe. Immerhin habe ich zwölf fette Jahre in Saus und Braus verlebt. Das war es mir wert. Trotzdem soll meine Nachwelt wissen, daß die Beschnittenen, die Juden, an allem Schuld sind. Heil Hitler, Lorenz“

Leiche im Kieler Hafen geborgen – Mysteriöser Tod von Ex-Staatssekretär Ulrich Lorenz Mossad CIA Juden Freimaurer Loge Homosexuell Schwuler Dildo King Westerwelle Verschwörungstheorie Uwe Barschel Jörg Haider Jürgen W. Möllemann Dr. Adolf Merckle Ratiopharm TEVA Lloyd Craig Blankfein CFR Council of Foreign Relations

Leiche im Kieler Hafen geborgen - Mysteriöser Tod von Ex-Staatssekretär Ulrich Lorenz

Leiche im Kieler Hafen geborgen – Mysteriöser Tod von Ex-Staatssekretär Ulrich Lorenz

Leiche im Kieler Hafen geborgen – Mysteriöser Tod von Ex-Staatssekretär Ulrich Lorenz Weiterlesen

Bedirxan Beg auch Bedir Khan oder Badr Khan

Bedirxan Beg auch Bedir Khan oder Badr Khan ergab sich  am 27. Juli 1847, wurde mit Ketten an den Füßen durch den Basar von Cizre geführt und dann nach Istanbul gebracht und von dann nach Kreta ins Exil geschickt. 1858 ging er wieder nach Istanbul und erhielt den Titel eines Paschas. Später ging er nach Damaskus, wo er 1868 verstarb. Unter den Kurden wird Bedirxan als der ideale Herrscher angesehen.

Er hinterließ vier Ehefrauen,

sechs Konkubinen (odalık),

42 Kinder und zehn Enkel.

Bedirxan Beg auch Bedir Khan oder Badr Khan (* 1802 in Cizre; † 1868 in Damaskus) war ein kurdischer Fürst der Dynastie von Botan im heutigen Şırnak aus dem Geschlecht der Azizan/Azizi. Die Familie beanspruchte eine Abstammung vom muslimischen General Chalid ibn al-Walid. Weiterlesen