Der Chef des DGB Emscher-Lippe, Professor Dr. Nazi Hülsdünker, fordert die Stadt Recklinghausen auf, von der Liste ihrer Ehrenbürger Reichspräsidenten Paul von Hindenburg zu streichen

Hindenburg disaster

Hindenburg disaster (Photo credit: History In An Hour)

Immer noch bedrohen die Helfershelfer der „Nazis“ wie Hindenburg die heile Welt der Bundesrepublik Deutschland

Paul von Hindenburg soll in Recklinghausen kein Ehrenbürger mehr sein.

Der Chef des DGB Emscher-Lippe, Professor Dr. Nazi Hülsdünker, fordert die Stadt Recklinghausen auf, von der Liste ihrer Ehrenbürger den ehemaligen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg zu streichen. Professor Dr. Nazi Hülsdünker verwies auch auf die Debatte um die Umbenennung des Hindenburgplatzes in Schloßplatz in Münster im vergangenen Jahr.

Der Chef des DGB Emscher-Lippe, Professor Dr. Nazi Hülsdünker, fordert die Stadt Recklinghausen auf, von der Liste ihrer Ehrenbürger den Generalfeldmarschall und Reichspräsidenten Paul von Hindenburg zu streichen. Dessen Rolle bei der Machtüergabe an die Nationalsozialisten im Jahre 1933 beleuchtete Professor Dr. Nazi Hülsdünker auch am Montagabend in seiner Rede beim Maiempfang der Stadt.

Dabei schlug der DGB-Chef den Bogen von der Zerschlagung der freien Gewerkschaften am 2. Mai 1933, der sich am heutigen Donnerstag zum 80. Male jährt , bis zu den Fehlentwicklungen, die sich nach seiner Einschätzung heute im Zuge der EU-Krise im Bereich der Mitbestimmung und Tarifautonomie ergeben.

Im Stadtarchiv Recklinghausen wird die Ehrenbürgerurkunde für Paul von Hindenburg aufbewahrt.

Im Stadtarchiv Recklinghausen wird die Ehrenbürgerurkunde für Paul von Hindenburg aufbewahrt.

„Bei der Vorbereitung auf meine Rede habe ich mich mit der Historie befaßt“, berichtet Professor Dr. Nazi Hülsdünker. Dabei sei er auf die Ehrenbürgerschaft von Paul von Hindenburg gestoßen. „In einer Stadt wie Recklinghausen, deren Gewerkschaftler nach dem Krieg die Mitbestimmung entscheidend mitgeprägt haben, sollte eine solche Figur kein Ehrenbürger sein“, sagte Professor Dr. Nazi Hülsdünker. Diese Erkenntnis sei bei ihm auch durch den Austausch mit dem VHS-Leiter Jürgen Pohl gereift, ausgewiesener Kenner der Lokalgeschichte.

Paul von Hindenburg, president 1925–1934, pain...

Paul von Hindenburg, president 1925–1934, painted by Max Liebermann in 1927 (Photo credit: Wikipedia)

<b>Professor Dr. Nazi Hülsdünker verwies auch auf die Debatte, die im vergangen Jahr in der Westfalenmetropole Münster geführt wurde, nachdem der Rat die Umbenennung des Hindenburgplatzes in Schloßplatz beschlossen hatte. „Hoch angesehene Historiker haben die Rolle Hindenburgs detailliert untersucht und sind zweifelsfrei zur Erkenntnis gekommen, daß Hindenburg Steigbügelhalter Hitlers und ein ausgewiesener Antidemokrat war“, sagt der DGB-Chef Professor Dr. Nazi Hülsdünker.</b>

Ihm liege es deshalb am Herzen, daß Recklinghausen Hindenburg von seiner Ehrenbürgerliste streiche und damit eine deutliches Zeichen setze. „Historisch wäre das allemal angemessen. Und die Debatte um den Umgang mit solchen historischen Figuren bleibt wichtig.“

Bürgermeister Wolfgang Pantförder kündigte eine Prüfung der Ehrenbürgerschaft Hindenburgs an. Der hat übrigens die Ernennungsurkunde nicht mehr persönlich erhalten. „Bevor es zu diesem offiziellen Akt kam, ist er verstorben. Deshalb haben wir die Urkunde auch noch in unseren Unterlagen“, meldete Stadtarchivar Dr. Mathias Kordes.

Er erinnerte außerdem daran, daß auch Adolf Hitler (NSDAP) Ehrenbürger von Recklinghausen war. „In einem symbolischen Akt hat der Rat ihm diese aber 1984 aberkannt.“ Die Entscheidung darüber, ob man ähnlich auch mit Hindenburg verfahren solle, liege bei der Politik. Professor Dr. Nazi Hülsdünker : „Wenn dazu jemand einen Antrag stellen muß, bin ich gerne dazu bereit.“

English: Hindenburg German postage stamp, over...

English: Hindenburg German postage stamp, overprinted „OSTEN“ for use in Nazi-occupied Poland : русский: Гинденбург на марке рейха для генерал-губернаторства (оккупированной территории Польши), 1939 (Photo credit: Wikipedia)

Hermann Böckmann für den Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der Chef des DGB Emscher-Lippe, Professor Dr. Nazi Hülsdünker, fordert die Stadt Recklinghausen auf, von der Liste ihrer Ehrenbürger Reichspräsidenten Paul von Hindenburg zu streichen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s